Aktionäre von Hess erhalten Dividende

Die amerikanische Hess Corporation (ISIN: US42809H1077, NYSE: HES) wird an diesem Mittwoch eine Quartalsdividende in Höhe von 25 US-Cents an die Aktionäre ausbezahlen. Record date war der 15....

80 0

30. September 2020

ISIN:

US42809H1077

80 0

Die amerikanische Hess Corporation (ISIN: US42809H1077, NYSE: HES) wird an diesem Mittwoch eine Quartalsdividende in Höhe von 25 US-Cents an die Aktionäre ausbezahlen. Record date war der 15. September 2020.

Der Konzern mit Firmensitz in New York zahlt auf das Gesamtjahr gerechnet eine Dividende von 1,00 US-Dollar. Dies entspricht beim aktuellen Aktienkurs von 40,69 US-Dollar (Stand: 29. September 2020) einer derzeitigen Dividendenrendite von 2,46 Prozent.

Die Hess Corporation ist 1933 gegründet worden. Der Konzern fördert, transportiert und raffiniert Erdöl. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2020 betrug der Umsatz 0,84 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,7 Mrd. US-Dollar), wie am 29. Juli berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Verlust von 320 Mio. US-Dollar nach einem Verlust von 6 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.

Die Aktie liegt seit Jahresanfang 2020 auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 39,01 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 12,5 Mrd. US-Dollar (Stand: 29. September 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de