Aktionäre von Patterson erhalten konstante Dividende

Der im Dental-Bereich und in der Veterinärmedizin tätige Konzern Patterson Companies Inc. (ISIN: US7033951036, NYSE: PDCO) wird unverändert eine Quartalsdividende in Höhe von 26 US-Cents je Aktie ausbezahlen....

191 0

17. September 2020

ISIN:

US7033951036

191 0

Der im Dental-Bereich und in der Veterinärmedizin tätige Konzern Patterson Companies Inc. (ISIN: US7033951036, NYSE: PDCO) wird unverändert eine Quartalsdividende in Höhe von 26 US-Cents je Aktie ausbezahlen. Auf das Jahr hochgerechnet erhalten die Aktionäre 1,04 US-Dollar. Beim aktuellen Kursniveau von 24,19 US-Dollar (Stand: 16. September 2020) entspricht dies einer Dividendenrendite von 4,3 Prozent.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 30. Oktober 2020 (Record date: 16. Oktober 2020). Im April 2017 erfolgte eine Anhebung der Dividende um acht Prozent auf den aktuellen Betrag.

Patterson ist überwiegend im Dentalbedarf und in der Veterinärmedizin tätig und erzielte im ersten Quartal des Fiskaljahres 2021 Umsätze von 1,25 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,33 Mrd. US-Dollar), wie am 3. September berichtet wurde. Dabei stand ein Gewinn von 24,41 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 30,04 Mio. US-Dollar im Vorjahr in den Büchern. Der Konzern gibt keinen Ausblick für das Jahr 2021.

Das Unternehmen ist im Jahr 1877 von den Brüdern John und M. F. Patterson in Milwaukee, USA, gegründet worden. Der Firmensitz befindet sich in Saint Paul, Minnesota.

Seit Jahresbeginn 2020 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 18,12 Prozent im Plus und die derzeitige Marktkapitalisierung liegt bei 2,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 16. September 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de