Aktionäre von S&P Global erhalten Dividende für das dritte Quartal

Der US-Finanzdienstleister S&P Global Inc. (ISIN: US78409V1044, NYSE: SPGI) wird am 12. September 2022 (Record date: 26. August 2022) eine Dividende in Höhe von 85 US-Cents für das...

254 0

23. Juni 2022

ISIN:

US78409V1044

254 0

Der US-Finanzdienstleister S&P Global Inc. (ISIN: US78409V1044, NYSE: SPGI) wird am 12. September 2022 (Record date: 26. August 2022) eine Dividende in Höhe von 85 US-Cents für das dritte Quartal 2022 ausbezahlen, wie am Mittwoch berichtet wurde.

Der Konzern mit Sitz in New York schüttet auf das Jahr hochgerechnet 3,40 US-Dollar an seine Investoren aus. Dies entspricht beim aktuellen Kursniveau von 325,17 US-Dollar einer Dividendenrendite von 1,05 Prozent (Stand: 22. Juni 2022).

S&P Global (vor April 2016: McGraw Hill Financial Inc.) zahlt bereits seit 1937 jedes Jahr eine Dividende. Die Ausschüttung wurde in den letzten 49 Jahren jährlich erhöht. Im Februar 2022 erfolgte eine Anhebung um 10,4 Prozent auf den aktuellen Betrag.

Im ersten Quartal (31. März 2022) des Fiskaljahres 2022 erwirtschaftete S&P Global einen Umsatz in Höhe von 2,39 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,02 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettogewinn von 1,24 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 755 Mio. US-Dollar), wie am 3. Mai 2022 berichtet wurde. Das Unternehmen mit Sitz in New York City ist ein Anbieter von Ratingdienstleistungen (Standard & Poor’s), Markt- und Analysedaten oder auch Aktienindizes. Im Frühjahr 2022 schloss S&P Global die Fusion mit IHS Markit ab.

Seit Jahresanfang 2022 weist die Aktie an der Wall Street ein Kursminus in Höhe von 31,10 Prozent auf und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 111,08 Mrd. US-Dollar (Stand: 22. Juni 2022).

Redaktion MyDividends.de