Aktionäre von Weyerhaeuser erhalten Dividende

Das amerikanische Unternehmen Weyerhaeuser Company (ISIN: US9621661043, NYSE: WY) wird am 17. Juni 2022 eine im Vergleich zum Vorquartal konstante Quartalsdividende von 18 US-Cents je Aktie auszahlen. Record...

267 0

13. Mai 2022

ISIN:

US9621661043

267 0

Das amerikanische Unternehmen Weyerhaeuser Company (ISIN: US9621661043, NYSE: WY) wird am 17. Juni 2022 eine im Vergleich zum Vorquartal konstante Quartalsdividende von 18 US-Cents je Aktie auszahlen. Record date ist der 3. Juni 2022.

Im Frühjahr 2020 wurde die reguläre vierteljährliche Dividendenzahlung (34 US-Cents) ausgesetzt und im Herbst 2020 (17 US-Cents) wieder aufgenommen. Im Februar 2022 erfolgte eine Anhebung auf 18 US-Cents. Insgesamt werden auf Jahressicht 0,72 US-Dollar als reguläre Dividende ausgeschüttet. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 38,22 US-Dollar einer aktuellen Dividendenrendite von 1,88 Prozent (Stand: 12. Mai 2022).

Weyerhaeuser ist ein Forstprodukte- und Papierhersteller sowie weltweit einer der größten privaten Besitzer von Waldflächen. Der Konzernsitz ist in Federal Way im US-Bundesstaat Washington. Die Firma agiert als Real Estate Investment Trust (REIT). Im Februar 2016 erfolgte die Fusion mit Plum Creek Timber Company. Das Unternehmen beschäftigt rund 9.200 Mitarbeiter. Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2022 erzielte Weyerhaeuser einen Umsatz von 3,11 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,51 Mrd. US-Dollar), wie am 29. April 2022 berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 771 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 681 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie an der Wall Street mit 7,19 Prozent im Minus (Stand: 12. Mai 2022). Die Marktkapitalisierung beträgt 28,13 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de