Aktionäre der Illinois Tool Works erhalten 36 US-Cents – Dividende seit 39 Jahren erhöht

Illinois Tool Works (ISIN: US4523081093, NYSE: ITW) wird am 10. April eine Quartalsdividende von 0,36 US-Dollar ausbezahlen. Die letzte Erhöhung erfolgte im August 2011 um 5,9 Prozent auf...

32 0

13. Februar 2012

32 0

Illinois Tool Works (ISIN: US4523081093, NYSE: ITW) wird am 10. April eine Quartalsdividende von 0,36 US-Dollar ausbezahlen. Die letzte Erhöhung erfolgte im August 2011 um 5,9 Prozent auf den derzeitigen Auszahlungsbetrag. Damit schüttet der Konzern auf das Jahr hochgerechnet 1,44 US-Dollar an die Investoren aus. Die Dividendenrendite des Mischkonzerns mit Schwerpunkten im Werkzeugmaschinenbau liegt beim aktuellen Börsenkurs von 55,71 US-Dollar bei 2,58 Prozent.

Illinois Tool Works strebt eine Auszahlungsquote von 30-45 Prozent des durchschnittlichen freien operativen Cashflow der jeweils letzten beiden Jahre an. In den vergangenen 39 Jahren wurde die Dividende jedes Jahr angehoben. Das Unternehmen wurde im Jahr 1912 als ein Hersteller von Metall-Schneidewerkzeugen von Byron L. Smith gegründet. Heute beschäftigt der Konzern rund 60.000 Mitarbeiter in 840 Geschäftseinheiten und in 52 Ländern weltweit. Der Unternehmenssitz ist in Glenview bei Chicago im US-Bundesstaat Illinois.

Redaktion MyDividends.de