Aktionäre von Gerry Weber erhalten höhere Dividende

Der Modekonzern Gerry Weber (ISIN: DE0003304101) will seinen Aktionären für das Geschäftsjahr 2009/2010 eine deutlich höhere Dividende zahlen. Die Ausschüttung soll um 25 Cents auf 1,10 Euro je...

45 0

1. Dezember 2010

45 0

Der Modekonzern Gerry Weber (ISIN: DE0003304101) will seinen Aktionären für das Geschäftsjahr 2009/2010 eine deutlich höhere Dividende zahlen. Die Ausschüttung soll um 25 Cents auf 1,10 Euro je Aktie erhöht werden. Dies sind knapp 30 Prozent mehr als im Vorjahr. Gerry Weber schüttet normalerweise 40-44 Prozent vom Nettogewinn an die Aktionäre aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 35,06 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 3,13 Prozent.

Die nächste Hauptversammlung findet am 24. Mai 2011 statt. Der Konzern aus Halle in Westfalen rechnet für das Geschäftsjahr 2009/2010 mit einem Umsatzzuwachs auf rund 620 Millionen Euro. Die EBIT-Marge soll dabei rund 13 Prozent betragen.

Redaktion MyDividends.de