Aktionäre von Givaudan dürfen nach guten Zahlen mit höherer Dividende rechnen

Der französische Hersteller von Aromen und Duftstoffen Givaudan (ISIN: CH0010645932) teilte mit, dass die Aktionäre für 2010 mit einer höheren Dividende rechnen können. Zuletzt zahlte das Unternehmen aus...

42 0

6. August 2010

42 0

Der französische Hersteller von Aromen und Duftstoffen Givaudan (ISIN: CH0010645932) teilte mit, dass die Aktionäre für 2010 mit einer höheren Dividende rechnen können. Zuletzt zahlte das Unternehmen aus Vernier in der Schweiz 20,60 Schweizer Franken (CHF) für 2009 aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 990 CHF entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,08 Prozent.

Givaudan ist ein Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen sowie kosmetischen Grund- und Wirkstoffen. Zu den Kunden zählen u. a. Unilever, Procter&Gamble, Colagte oder auch Estée Lauder und L’Oréal. Im ersten Halbjahr 2010 erhöhte sich der Umsatz um 10,2 Prozent auf 2,2 Milliarden CHF. Der Gewinn verdoppelte sich mit 200 Millionen CHF gegenüber dem Vorjahr.

Redaktion – MyDividends.de