Alcoa eröffnet den Reigen der Berichtssaison: Dividendenrendite aktuell 0,83%

Der amerikanische Aluminiumkonzern Alcoa Inc. (ISIN: US0138171014, NYSE: AA) wird heute nach Börsenschluss den Reigen der Quartalsberichterstattung in den USA eröffnen. Traditionell startet Alcoa als erster Wert aus...

23 0

12. April 2010

23 0

Der amerikanische Aluminiumkonzern Alcoa Inc. (ISIN: US0138171014, NYSE: AA) wird heute nach Börsenschluss den Reigen der Quartalsberichterstattung in den USA eröffnen. Traditionell startet Alcoa als erster Wert aus dem Dow Jones mit der Veröffentlichung der Zahlen. Es wird ein Gewinn von 0,11 USD je Aktie erwartet. Zuletzt schüttete der Konzern aus Pittsburgh eine Quartalsdividende in Höhe von 3 US-Cents aus.

Damit erhalten Aktionäre auf das Jahr hochgerechnet 0,12 USD. Die aktuelle Dividendenrendite liegt somit bei 0,83%. Im März des letzten Jahres kürzte der von dem Deutschen Klaus Kleinfeld geleitete Konzern seine vierteljährliche Auszahlung von 17 auf 3 US-Cents. Alcoa wurde 1888 gegründet und ist heute hinter dem russischen Weltmarktführer Rusal der zweitgrößte Aluminiumkonzern weltweit.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de