Allison Transmission Holdings hält Dividende stabil

Der amerikanische Getriebehersteller Allison Transmission Holdings  Inc. (ISIN: US01973R1014, NYSE: ALSN) gibt eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,15 US-Dollar bekannt. Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die Gesamtauszahlung...

96 0

13. August 2019

ISIN:

US01973R1014

96 0

Der amerikanische Getriebehersteller Allison Transmission Holdings  Inc. (ISIN: US01973R1014, NYSE: ALSN) gibt eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,15 US-Dollar bekannt. Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die Gesamtauszahlung 0,60 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 42,06 US-Dollar (Stand: 12. August 2019) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,43 Prozent.

Die Auszahlung der Dividende für das dritte Quartal erfolgt am 30. August 2019 (Record date: 23. August 2019). Der Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge, Allison Transmission Holdings, ist 1915 gegründete worden. Der Hauptsitz befindet sich in Indianapolis, Indiana. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 2.900 Mitarbeiter. Allison verfügt über rund 1.400 unabhängige Vertriebs- und Händlerstandorte weltweit.

Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 737 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 711 Mio. US-Dollar), wie am 31. Juli berichtet wurde.

Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 5,1 Mrd. US-Dollar und die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2019 mit 4,21 Prozent im Minus (Stand: 12. August 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de