Altria Group erhöht die Dividende um 8,6 Prozent

Die Altria Group Inc. (ISIN: US02209S1033, NYSE: MO) wird die Quartalsdividende um 8,6 Prozent auf 0,38 US-Dollar je Anteilsschein erhöhen. Zuvor wurden 0,35 US-Dollar ausbezahlt. Dies gab der...

899 0

30. August 2010

899 0

Die Altria Group Inc. (ISIN: US02209S1033, NYSE: MO) wird die Quartalsdividende um 8,6 Prozent auf 0,38 US-Dollar je Anteilsschein erhöhen. Zuvor wurden 0,35 US-Dollar ausbezahlt. Dies gab der Aufsichtsrat des Konzerns bekannt. Die Ausschüttung erfolgt am 12. Oktober 2010 mit Stichtag 15. September 2010. Damit erhalten die Aktionäre zukünftig auf das Jahr hochgerechnet 1,52 US-Dollar auf ihr Konto gutgeschrieben. Beim derzeitigen Aktienkurs von 22,54 US-Dollar und hochgerechnet auf das Gesamtjahr entspricht dies einer Dividendenrendite von 6,74 Prozent.

Dies ist bereits die zweite Dividendenerhöhung von Altria in diesem Jahr. Im Februar wurde die Ausschüttung um 2,9 Prozent angehoben. Damit wurde die Dividende seit Jahresbeginn um insgesamt 11,8 Prozent erhöht. Die Altria Group aus Henrico County in Virginia ist einer der weltweit größten Tabakkonzerne. Im Jahr 2008 wurde Philip Morris International von der Gruppe als eigenständiges Unternehmen abgespalten. Altria hält darüber hinaus 28,7 Prozent an SABMiller, einem der größten Brauereiunternehmen der Welt.

Redaktion MyDividends.de