American Water Works erhöht Ausschüttung

Das amerikanische Wasserversorgungsunternehmen American Water Works (ISIN: US0304201033, NYSE: AWK) wird die Dividende für seine Aktionäre um 1 Cent auf 21 US-Cents je Aktie erhöhen. Auf das Jahr...

683 0

3. August 2009

683 0

Das amerikanische Wasserversorgungsunternehmen American Water Works (ISIN: US0304201033, NYSE: AWK) wird die Dividende für seine Aktionäre um 1 Cent auf 21 US-Cents je Aktie erhöhen. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet der Konzern mit Sitz in New Jersey somit 0,84 USD aus. Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite von 4,06%.

American Water hat in 32 Bundesstaaten in den USA und Kanada über 15 Millionen Kunden. Der Konzern beschäftigt über 7.000 Mitarbeiter. Seit April 2008 handelt die Aktie an der Börse in New York, nachdem RWE einen Anteil von 36% verkaufte. Zum Stand Juni besitzt RWE noch knapp 47% der Aktien von American Water.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de