Analytik Jena will erstmals eine Dividende zahlen

Die Analytik Jena AG (ISIN: DE0005213508) will ihren Aktionären erstmals eine Dividende ausbezahlen. Die Ausschüttung soll dabei 0,15 Euro betragen. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 8,20 Euro...

21 0

23. November 2010

21 0

Die Analytik Jena AG (ISIN: DE0005213508) will ihren Aktionären erstmals eine Dividende ausbezahlen. Die Ausschüttung soll dabei 0,15 Euro betragen. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 8,20 Euro liegt die Dividendenrendite somit bei 1,83 Prozent. Die nächste Hauptversammlung findet am 19. April 2011 statt.

Analytik Jena AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von 80,2 Millionen Euro (Vorjahr: 71,2 Mio. Euro) und übertraf damit den Rekordumsatz des Vorjahres um 12,8 Prozent. Auf operativer Basis verbuchte der Konzern im abgelaufenen Geschäftsjahr ein EBIT in Höhe von 3,1 Millionen Euro. Das Ergebnis lag rund 50,0 Prozent unter dem Vergleichszeitraum und verfehlte die Erwartungen. „Obwohl wir in unserem Jubiläumsjahr erneut zweistelliges Umsatzwachstum mit einem operativen Cashflow von 1,5 Mio. Euro erzielen konnten, sind wir in den Ergebnissen hinter unseren Erwartungen zurückgeblieben. Große Fortschritte sehen wir bei der Integration der CyBio AG und der Biometra GmbH in den Konzern sowie bei der zunehmenden Internationalisierung des Life-Science-Bereichs”, so Klaus Berka, der Vorstandsvorsitzende der Analytik Jena AG.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de