ArcelorMittal will eigene Aktien zurückkaufen

Der Stahlkonzern ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687) will eigene Aktien im Volumen von 500 Mio. US-Dollar zurückkaufen, wie am Montag berichtet wurde. Das Programm ist auf den Zeitraum zwischen...

200 0

28. September 2020

Unternehmen:

ArcelorMittal

ISIN:

LU1598757687

Ausschüttung Gesamtjahr:

keine

Dividenden-Rendite:

0,00%

200 0

Der Stahlkonzern ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687) will eigene Aktien im Volumen von 500 Mio. US-Dollar zurückkaufen, wie am Montag berichtet wurde. Das Programm ist auf den Zeitraum zwischen dem 28. September 2020 und dem 31. März 2021 angelegt.

Das Aktienrückkaufprogramm ist eine Folge des Verkaufs der US-Tochter. Wie der weltgrößte Stahlkonzern am Montag ebenfalls mitteilte, soll das Geschäft in den Vereinigten Staaten für rund 1,4 Mrd. US-Dollar an den amerikanischen Wettbewerber Cleveland-Cliffs verkauft werden.

Redaktion MyDividends.de