Armour Residential hebt die Dividende an

Der US-Finanzdienstleister Armour Residential REIT Inc. (ISIN: US0423155078, NYSE: ARR) zahlt am 30. Juli 2020 eine monatliche Dividende von 0,10 US-Dollar aus (Record date: 15. Juli 2020) und...

511 0

23. Juni 2020

Unternehmen:

Armour Residential

ISIN:

US0423155078

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,20 USD

Dividenden-Rendite:

11,83

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

11,10%

511 0

Der US-Finanzdienstleister Armour Residential REIT Inc. (ISIN: US0423155078, NYSE: ARR) zahlt am 30. Juli 2020 eine monatliche Dividende von 0,10 US-Dollar aus (Record date: 15. Juli 2020) und erhöht damit die Dividendenausschüttung im Vergleich zum Vormonat (9 US-Cents) um 11,1 Prozent oder 1 Cent. Der Konzern kürzte die Dividende im Frühjahr von ursprünglich 17 US-Cents auf 9 US-Cents.

Armour Residential firmiert als Real Estate Investment Trust (REIT). Das Unternehmen ist ein Finanzdienstleister, der in so genannte Mortgage-Backed Securities (durch Hypotheken gesicherte Wertpapiere) investiert. Verwaltet wird Armour Residential durch die Armour Capital Management LP. Der Firmensitz befindet sich in Vero Beach, im US-Bundesstaat Florida.

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der Wall Street mit 49,08 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 589,7 Mio. US-Dollar (Stand: 22. Juni 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de