Aromenhersteller Givaudan steigert Umsatz – Dividendenerhöhung zu erwarten

Der Hersteller von Aromen und Duftstoffen Givaudan (ISIN: CH0010645932) steigerte in den ersten neun Monaten 2010 den Umsatz um 8,5 Prozent auf 3,28 Milliarden Schweizer Franken. Für das...

33 0

8. Oktober 2010

33 0

Der Hersteller von Aromen und Duftstoffen Givaudan (ISIN: CH0010645932) steigerte in den ersten neun Monaten 2010 den Umsatz um 8,5 Prozent auf 3,28 Milliarden Schweizer Franken. Für das Gesamtjahr 2010 erwartet der Konzern ein Umsatzwachstum von fünf Prozent in lokaler Währung sowie eine operative Gewinnmarge (Ebitda) von 22,7 Prozent.

Die Aktionäre dürfen für 2010 mit einer höheren Dividende rechnen, wie bereits früher angekündigt. Zuletzt zahlte das Unternehmen aus Vernier in der Schweiz 20,60 Schweizer Franken (CHF) für 2009 aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 1.004 Schweizer Franken entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,05 Prozent.

Givaudan ist ein Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen sowie kosmetischen Grund- und Wirkstoffen. Zu den Kunden zählen u. a. Unilever, Procter & Gamble, Colgate, Estée Lauder und L’Oréal.

Redaktion – MyDividends.de