Ashtead Group hebt die Dividende leicht an

Das britische Unternehmen Ashtead Group plc (ISIN: GB0000536739) kündigte am Dienstag eine Schlussdividende in Höhe von 33,50 Pence je Aktie (Vorjahr: 33,50 Pence) für das letzte Geschäftsjahr (30....

443 0

16. Juni 2020

Unternehmen:

Ashtead Group plc

ISIN:

GB0000536739

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,41 GBP

Dividenden-Rendite:

1,48%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

1,63%

443 0

Das britische Unternehmen Ashtead Group plc (ISIN: GB0000536739) kündigte am Dienstag eine Schlussdividende in Höhe von 33,50 Pence je Aktie (Vorjahr: 33,50 Pence) für das letzte Geschäftsjahr (30. April 2020) an. Eine Zwischendividende wurde bereits an die Aktionäre ausgeschüttet. Die Gesamtdividende für das letzte Geschäftsjahr liegt damit bei 40,65 Pence (ca. 45,2 Eurocent) nach 40 Pence im Jahr zuvor.

Die Anteilsinhaber erhalten die Schlussdividende nach Genehmigung durch die Aktionärsversammlung am 11. September 2020. Record day ist der 14. August 2020. Beim derzeitigen Aktienkurs von 30,48 Euro entspricht die Gesamtausschüttung einer aktuellen Dividendenrendite von 1,48 Prozent.

Die Ashtead Group erwirtschaftete im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahrs einen Umsatz von 1,13 Mrd. Pfund nach 1,11 Mrd. Pfund im Vorjahr. Der Vorsteuergewinn fiel um 52 Prozent auf 98 Mio. Pfund. Der Gewinn vor Steuern auf vergleichbarer Basis sank um 48 Prozent auf 114 Mio. Pfund nach 222 Mio. Pfund im Vorjahr.

Die Ashtead Group mit Sitz in London vermietet Investitionsgüter wie Hebebühnen, Baugeräte, Pumpen, Generatoren oder auch Sicherheitsabsperrungen. Der Konzern ist im Vereinigten Königreich unter dem Namen A-Plant und in den USA und Kanada über die Tochtergesellschaft Sunbelt Rentals tätig.

Redaktion MyDividends.de