AstroNova setzt Dividendenzahlung aus

Der amerikanische Technologiekonzern AstroNova Inc. (ISIN: US04638F1084, NASDAQ: ALOT) setzt die Auszahlung der regulären vierteljährlichen Dividende zunächst aus. Grund dieser Entscheidung ist die aktuelle wirtschaftliche Situation, die sich...

220 0

13. Mai 2020

Unternehmen:

AstroNova

ISIN:

US04638F1084

Ausschüttung Gesamtjahr:

keine

Dividenden-Rendite:

0,00%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

100,00%

220 0

Der amerikanische Technologiekonzern AstroNova Inc. (ISIN: US04638F1084, NASDAQ: ALOT) setzt die Auszahlung der regulären vierteljährlichen Dividende zunächst aus. Grund dieser Entscheidung ist die aktuelle wirtschaftliche Situation, die sich durch die Corona-Krise verschlechtert hat.

AstroNova (früher Astro-Med) wurde 1969 gegründet und ist im Bereich der Informationsvisualisierung tätig. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Datenerfassungssysteme u.a. für Cockpit-Ausstattung (Onboard Drucker) oder medizintechnisches Equipment. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2020 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 30,48 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 37,17 Mio. US-Dollar), wie am 12. März berichtet wurde.

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der NASDAQ mit 53,43 Prozent im Minus und hat eine Marktkapitalisierung von 45,3 Mio. US-Dollar (Stand: 12. Mai 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de