Autozulieferer Polytec senkt die Dividende

Der oberösterreichische Autozulieferer Polytec (ISIN: AT0000A00XX9) will eine Dividende von 0,40 Euro ausschütten. Somit wird die Dividende um knapp 11 Prozent gesenkt (Vorjahr: 0,45 Euro). Auf Basis des...

1061 0

29. März 2019

Unternehmen:

Polytec

ISIN:

AT0000A00XX9

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,40 EUR

Dividenden-Rendite:

4,75%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

11%

1061 0

Der oberösterreichische Autozulieferer Polytec (ISIN: AT0000A00XX9) will eine Dividende von 0,40 Euro ausschütten. Somit wird die Dividende um knapp 11 Prozent gesenkt (Vorjahr: 0,45 Euro). Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 8,42 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 4,75 Prozent.

Die Hauptversammlung findet am 10. Mai 2019 statt. Dividenden-Zahltag ist der 17. Mai 2019. Ex-Dividenden Tag ist der 15. Mai 2019.

Im Geschäftsjahr 2018 reduzierte sich der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 5,9 Prozent auf 636,4 Mio. Euro. Das EBIT lag bei 40,1 Mio. Euro nach 55,1 Mio. Euro im Vorjahr. Die EBIT-Marge ging im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozentpunkte auf 6,3 Prozent zurück. Das Konzernergebnis verringerte sich im Jahresvergleich um 23,8 Prozent auf 29,1 Mio. Euro. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von 1,32 Euro (2017: 1,74 Euro).

Das Management der Polytec Group geht für das Geschäftsjahr 2019 aus heutiger Sicht von einem Konzernumsatz und einem EBIT auf dem Niveau des Geschäftsjahres 2018 aus.

Redaktion MyDividends.de