Avery Dennison schüttet Dividende aus

Der amerikanische Industriekonzern Avery Dennison Corp. (ISIN: US0536111091, NYSE: AVY) wird den Aktionären am heutigen Mittwoch eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,68 US-Dollar ausbezahlen. Record date war...

106 0

15. September 2021

ISIN:

US0536111091

106 0

Der amerikanische Industriekonzern Avery Dennison Corp. (ISIN: US0536111091, NYSE: AVY) wird den Aktionären am heutigen Mittwoch eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,68 US-Dollar ausbezahlen. Record date war der 1. September 2021.

Auf das Jahr hochgerechnet werden 2,72 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 221,63 US-Dollar (Stand: 14. September 2021) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,23 Prozent. Im Oktober 2020 gab das Unternehmen eine Erhöhung der Dividende um 6,9 Prozent im Vergleich zum Vorquartal bekannt.

Avery Dennison mit Firmensitz in Pasadena, Kalifornien, beschäftigt über 32.000 Mitarbeiter. Avery Dennison ist ein Hersteller von selbstklebendem Papier und Folien, Industrie-Etiketten, Etikettiersysteme und weiterer Büroprodukte. Im zweiten Quartal (3. Juli) des Fiskaljahres 2021 betrug der Umsatz 2,1 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,53 Mrd. US-Dollar), wie am 28. Juli berichtet wurde. Der Nettogewinn betrug 183,8 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 79,7 Mio. US-Dollar).

Die Aktie liegt auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street seit Jahresbeginn 2021 mit 42,89 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 18,51 Mrd. US-Dollar (Stand: 14. September 2021).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de