Axel Springer Verlag schüttet heute 4,40 Euro aus

Der Axel Springer Verlag (ISIN: DE0005501357) lud seine Aktionäre am Freitag zur Hauptversammlung nach Berlin. Dabei beurteilte der Vorstandsvorsitzende Dr. Mathias Döpfner das Jahr 2009 als einen echten...

22 0

26. April 2010

22 0

Der Axel Springer Verlag (ISIN: DE0005501357) lud seine Aktionäre am Freitag zur Hauptversammlung nach Berlin. Dabei beurteilte der Vorstandsvorsitzende Dr. Mathias Döpfner das Jahr 2009 als einen echten Härtetest, aus dem sein Konzern als Gewinner hervorgeht. „Alle reden von der Krise. Wir nicht”, so Döpfner.

Im ersten Quartal 2010 steigerte der Medienkonzern den Gewinn nach vorläufigen Zahlen um 48,4% auf 119,2 Mio. Euro und den Umsatz um 7% auf 663,7 Mio. Euro. Für das Geschäftsjahr 2009 erhalten die Aktionäre heute eine Dividende von 4,40 Euro auf das Konto gutgeschrieben. Somit notiert die Aktie am heutigen Montag Ex-Dividende.

Redaktion – Mydividends.de