Badger Meter hebt die Dividende das 28. Jahr in Folge an

Der amerikanischer Industriekonzern Badger Meter, Inc. (ISIN: US0565251081, NYSE: BMI) wird den Aktionären eine vierteljährliche Dividende von 0,18 US-Dollar ausbezahlen. Dies ist eine Erhöhung um 5,9 Prozent gegenüber...

242 0

10. August 2020

Unternehmen:

Badger Meter

ISIN:

US0565251081

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,72 USD

Dividenden-Rendite:

1,07%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

5,90%

242 0

Der amerikanischer Industriekonzern Badger Meter, Inc. (ISIN: US0565251081, NYSE: BMI) wird den Aktionären eine vierteljährliche Dividende von 0,18 US-Dollar ausbezahlen. Dies ist eine Erhöhung um 5,9 Prozent gegenüber dem letzten Quartal (0,17 US-Dollar). Es ist die 28. jährliche Anhebung der Dividende in Folge. Die Auszahlung erfolgt am 11. September 2020 (Record date: 28. August 2020).

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden 0,72 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 67,54 US-Dollar (Stand: 7. August 2020) liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 1,07 Prozent.

Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 91,12 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 103,54 Mio. US-Dollar) bei einem Nettoertrag von 9,53 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 11,36 Mio. US-Dollar), wie am 16. Juli 2020 berichtet wurde. Badger Meter mit Sitz in Milwaukee, Wisconsin wurde 1905 gegründet und beschäftigt über 1.600 Mitarbeiter. Die Firma ist ein Hersteller von Durchflussmessgeräten.

Die Aktie ist an der Wall Street notiert und liegt dort seit Jahresbeginn mit 4,02 Prozent im Plus (Stand: 7. August 2020). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 2 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de