Baumarktkette Lowes will 11 US-Cents ausschütten – Dividende seit 1961

Die zweitgrößte Baumarktkette der Welt, Lowe´s (ISIN: US5486611073, NYSE: LOW), wird die Quartalsdividende unverändert bei 11 US-Cents je Anteilsschein belassen. Erst im Mai dieses Jahres kündigte Lowe´s die...

20 0

23. August 2010

20 0

Die zweitgrößte Baumarktkette der Welt, Lowe´s (ISIN: US5486611073, NYSE: LOW), wird die Quartalsdividende unverändert bei 11 US-Cents je Anteilsschein belassen. Erst im Mai dieses Jahres kündigte Lowe´s die letzte Dividendenanhebung um 22 Prozent auf 11 US-Cents je Aktie an. Seit dem Börsengang im Jahr 1961 hat der Konkurrent von Home Depot jedes Jahr eine Dividende ausbezahlt.

Die nächste Dividendenzahlung erfolgt am 3. November 2010 mit Stichtag 20. Oktober. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,44 US-Dollar ausgeschüttet. Damit beträgt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Aktienkurs von 20,64 US-Dollar 2,13 Prozent. Lowe´s erwirtschaftete im Jahr 2009 Umsätze von 47,2 Milliarden US-Dollar. In der Woche zählt das Unternehmen rund 15 Millionen Kunden in rund 1.700 Baumärkten in den USA, Kanada und Mexiko. Das Unternehmen wurde 1946 gegründet und hat seinen Firmensitz in Mooresville im US-Bundesstatt North Carolina.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de