BayWa stellt höhere Dividende in Aussicht

Der europaweit tätige Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa AG (ISIN: DE0005194062) stellt seinen Aktionären eine höhere Dividende in Aussicht. Zuletzt zahlte der Konzern 0,40 Euro pro Aktie. Dies entsprach...

40 0

12. Juli 2010

40 0

Der europaweit tätige Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa AG (ISIN: DE0005194062) stellt seinen Aktionären eine höhere Dividende in Aussicht. Zuletzt zahlte der Konzern 0,40 Euro pro Aktie. Dies entsprach der Ausschüttung des Vorjahres, als 0,34 Euro plus eine Sonderdividende von 0,06 Euro pro Aktie ausbezahlt wurden. Auf Basis des aktuellen Börsenkurses von 28,07 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von 1,42%.

Der Vorstandsvorsitzende Klaus Josef Lutz teilte in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” mit: „Wenn das Geschäft gut läuft, können wir auch für 2010 über eine höhere Ausschüttung nachdenken”. „Das ist die Geschäftspolitik meines Vorgängers, die ich sehr schätze: Jedes Jahr gibt es ein bisschen mehr”, so Lutz weiter.

Redaktion – MyDividends.de