BB Biotech reduziert die Dividende

Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft BB Biotech AG (ISIN: CH0038389992) will eine Dividende in Höhe von 2,85 Franken (ca. 2,88 Euro) je Aktie an die Aktionäre ausschütten, wie am Freitag...

758 0

20. Januar 2023

Unternehmen:

BB Biotech AG

ISIN:

CH0038389992

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,85 CHF

Dividenden-Rendite:

4,81%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

26%

758 0

Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft BB Biotech AG (ISIN: CH0038389992) will eine Dividende in Höhe von 2,85 Franken (ca. 2,88 Euro) je Aktie an die Aktionäre ausschütten, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Gegenüber dem Vorjahr (3,85 Franken) ist dies eine Kürzung um knapp 26 Prozent. Die Generalversammlung findet am 23. März 2023 statt. Beim aktuellen Kursniveau von 59,30 Franken (ca. 59,86 Euro) liegt die derzeitige Dividendenrendite bei rund 4,81 Prozent.

Für das Gesamtjahr 2022 ergibt das konsolidierte, aber noch nicht geprüfte Zahlenwerk einen Nettoverlust von 358 Mio. Franken gegenüber einem Nettoverlust von 405 Mio. Franken im Vorjahr, wie am Freitag weiter berichtet wurde. Der Innere Wert (NAV) des Portfolios sank 2022 um 11 Prozent in Franken, 6,7 Prozent in Euro und 12,1 Prozent in USD. BB Biotech hat das Portfolio in den letzten drei Monaten des Jahres 2022 angepasst, in dem vor allem neuere Positionen oder bestehende Positionen im Onkologiebereich ausgebaut wurden.

Die BB Biotech AG wurde im November 1993 in Schaffhausen gegründet und hält Beteiligungen an Biotech-Gesellschaften, die Medikamente entwickeln und vermarkten. Zum 31. Dezember 2022 war die Aktie von Ionis Pharmaceuticals mit einem Anteil von 11,0 Prozent die größte Position im Portfolio, gefolgt von Argenx SE (10,2 Prozent) und Neurocrine Biosciences (9,9 Prozent).

Redaktion MyDividends.de