Bechtle will weiter Dividende zahlen

Der IT-Dienstleisters Bechtle (ISIN: DE0005158703) sieht noch keine Besserung an den Märkten. „Auch das zweite Quartal wird für unsere Verhältnisse schwach werden”, so Unternehmenschef Thomas Olemotz in einem...

21 0

15. Juni 2009

21 0

Der IT-Dienstleisters Bechtle (ISIN: DE0005158703) sieht noch keine Besserung an den Märkten. „Auch das zweite Quartal wird für unsere Verhältnisse schwach werden”, so Unternehmenschef Thomas Olemotz in einem Interviwe mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Olemotz rechnet erst für das Jahr 2010 mit einem Aufwärtstrend bei den mittelständischen Kunden. Bechtle rechnet mit einem profitablen Jahr 2009 und will die Ausschüttungsquote bei der Dividende stabil halten. Am 16.06. ist Hauptversammlung bei der Bechtle AG in Heilbronn. Der Konzern wird dann eine Dividende in Höhe von 0,60 Euro vorschlagen. Die Rendite liegt bei rund 4,6%.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de