Bijou Brigitte beschließt Aktienrückkaufprogramm

Die Modeschmuckkette Bijou Brigitte modische Accessoires AG (ISIN: DE0005229504) hat ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Im Zeitraum vom 27.06.2019 bis zum 17.06.2024 sollen bis zu...

331 0

26. Juni 2019

Unternehmen:

Bijou Brigitte modische Accessoires AG

ISIN:

DE0005229504

Ausschüttung Gesamtjahr:

3,00 EUR

Dividenden-Rendite:

7,39%

331 0

Die Modeschmuckkette Bijou Brigitte modische Accessoires AG (ISIN: DE0005229504) hat ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Im Zeitraum vom 27.06.2019 bis zum 17.06.2024 sollen bis zu 250.000 Aktien zu einem Gesamtkaufpreis von bis zu 10 Mio. Euro zurückgekauft werden. Dies entspricht 3,09 Prozent des Grundkapitals.

Der Bijou Brigitte-Konzern erzielte im ersten Quartal nach vorläufigen Zahlen mit 64,8 Mio. Euro einen um 2,3 Prozent höheren Umsatz als im Vorjahr (63,4 Mio. Euro), wie am 9. April berichtet wurde. Bijou Brigitte bestätigte bei Vorlage der Zahlen die Prognose für das Gesamtjahr 2019. Der Konzern erwartet einen Umsatz zwischen 320 und 330 Mio. Euro. Die Anzahl der Filialen soll zum Jahresende 2019 voraussichtlich auf Vorjahresniveau bleiben (1.050 Filialen).

Redaktion MyDividends.de