BMW begibt neue Anleihen im Volumen von 2,5 Mrd. Euro

Der bayerische Automobilkonzern BMW (ISIN: DE0005190003) wird über BMW Finance NV eine zweiteilige Anleihe begeben. Insgesamt werden die Bonds ein Volumen in Höhe von 2,5 Mrd. Euro haben,...

36 0

13. Januar 2010

36 0

Der bayerische Automobilkonzern BMW (ISIN: DE0005190003) wird über BMW Finance NV eine zweiteilige Anleihe begeben. Insgesamt werden die Bonds ein Volumen in Höhe von 2,5 Mrd. Euro haben, so hiess es von Bankern, die an der Transaktion beteiligt sind. Eine im April 2013 fällige Tranche über 1 Mrd. Euro werde mit 68 Basispunkten über Mid-Swaps gepreist. Der Kupon wird bei 2,875% liegen. Die Fälligkeit ist am 18.04.2013. Die im Januar 2017 fällige Tranche über 1,5 Mrd Euro werde mit 90 Basispunkten über Mid-Swaps gepreist. Die Anleihe wird mit 3,875% verzinst und die Endfälligkeit ist am 18.01.2017.

Zu den Konsortialbanken zählen Barclays plc, die Bayerische Landesbank, Societe Generale, und die UniCredit SpA. Der Emittent wird von Moody´s mit „A3” und von Standard & Poor´s mit „A-” bewertet.

Angaben ohne Gewähr

Redaktion MyDividends.de