Borussia Dortmund lädt zur Hauptversammlung

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092) wird an diesem Montag ihre Hauptversammlung in der Westfalenhalle abhalten. Die Aktionäre werden wie im Vorjahr keine Dividende erhalten,...

288 0

21. November 2022

ISIN:

DE0005493092

288 0

Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE0005493092) wird an diesem Montag ihre Hauptversammlung in der Westfalenhalle abhalten. Die Aktionäre werden wie im Vorjahr keine Dividende erhalten, nachdem zuletzt im Jahr 2019 für das Geschäftsjahr 2018/2019 eine Dividende in Höhe von 0,06 Euro je Aktie ausgeschüttet wurde.

Borussia Dortmund erwirtschaftete im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022/2023 (01.07.2022 – 30.09.2022) aufgrund vorläufiger Ergebnisse ein Konzernergebnis von 37,8 Mio. Euro (Vorjahr 32,1 Mio. Euro), wie am 4. November 2022 mitgeteilt wurde. Die Konzernumsatzerlöse lagen mit 104,3 Mio. Euro über dem Vorjahreswert von 94,1 Mio. Euro.

Das Ergebnis aus Transfergeschäften, das sich aus den realisierten Brutto-Transferentgelten abzüglich der Restbuchwerte sowie entstandener Transferkosten zusammensetzt, belief sich auf 61,4 Mio. Euro (Vorjahr 59,5 Mio. Euro).

Bjørn Gulden wird aus dem Aufsichtsrat mit Wirkung zum Ablauf des 31. Dezember 2022 ausscheiden. Der langjährige Puma-Chef wird Anfang Januar den Chefposten bei Adidas übernehmen.

Am 31. Oktober 2000 ging Borussia Dortmund zu einem Ausgabekurs von 11,00 Euro an die Börse. Größter Einzelaktionär ist aktuell Aufsichtsrat Bernd Geske mit 8,24 Prozent der Anteile, vor der Evonik Industries AG mit 8,19 Prozent. Signal Iduna und Puma halten derzeit Anteile von 5,98 bzw. 5,32 Prozent. Die Ralph Dommermuth Beteiligungen GmbH hält knapp 5 Prozent.

Redaktion MyDividends.de