Britischer Buchmacher William Hill steigert die Dividende

Der britische Buchmacher William Hill PLC (ISIN: GB0031698896) wird die Jahresdividende gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent auf 9,6 Pence (ca. 11 Eurocent) erhöhen. Im Gesamtjahr 2010 wurden...

95 0

26. Februar 2012

95 0

Der britische Buchmacher William Hill PLC (ISIN: GB0031698896) wird die Jahresdividende gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent auf 9,6 Pence (ca. 11 Eurocent) erhöhen. Im Gesamtjahr 2010 wurden 8,3 Pence (ca. 9,8 Eurocent) ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 230,40 Pence (ca. 2,72 Euro) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,16 Prozent. William Hill zahlt die Jahresdividende in 2 Tranchen aus.

Im Geschäftsjahr zum 27. Dezember 2011 kletterten die Umsätze um 6 Prozent auf 1,13 Milliarden Pfund im Vergleich zum Vorjahr. Die Online-Umsätze verbesserten sich um 28 Prozent auf 321,3 Millionen Pfund. Der Vorsteuergewinn fiel um 3 Prozent auf 187,4 Millionen Pfund. William Hill ist eines der grössten englischen Wettbüros, hauptsächlich spezialisiert auf Wett-Shops, Telefonwetten und Online Sportwetten. Das Unternehmen wurde im Jahr 1934 gegründet.

Redaktion MyDividends.de