Broadcom zahlt Dividende aus

Der Halbleiterkonzern Broadcom Inc. (ISIN: US11135F1012, NASDAQ: AVGO) zahlt am heutigen Mittwoch eine vierteljährliche Dividende 3,25 US-Dollar aus. Record date war der 22. September 2020. Auf das Jahr...

292 0

30. September 2020

ISIN:

US11135F1012

292 0

Der Halbleiterkonzern Broadcom Inc. (ISIN: US11135F1012, NASDAQ: AVGO) zahlt am heutigen Mittwoch eine vierteljährliche Dividende 3,25 US-Dollar aus. Record date war der 22. September 2020. Auf das Jahr hochgerechnet werden 13,00 US-Dollar an die Aktionäre ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 364,27 US-Dollar (Stand: 29. September 2020) bei 3,57 Prozent.

Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2020 lag der Umsatz bei 5,82 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,52 Mrd. US-Dollar). Der Gewinn (GAAP) betrug 688 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 715 Mio. US-Dollar).

Der Firmensitz von Broadcom liegt in San José, Kalifornien. Broadcom wurde im Jahr 2015 von Avago Technologies übernommen, die ihre Wurzeln in der Chipsparte von Hewlett-Packard (1999 als Teil von Agilent abgespalten) haben. 2018 übernahm Broadcom CA Technologies. Zu den Kunden von Broadcom gehört auch Apple.

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der Wall Street mit 15,26 Prozent im Plus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 147,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 29. September 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de