BT Group will vorerst keine Dividende ausschütten

Der britische Telekomkonzern BT Group (ISIN: GB0030913577) will vorerst keine Dividende an seine Aktionäre ausschütten. Dies betrifft die Schlussdividende für 2019/20 sowie die Dividende für 2020/21. Es sei...

437 0

7. Mai 2020

Unternehmen:

BT Group

ISIN:

GB0030913577

Ausschüttung Gesamtjahr:

keine

Dividenden-Rendite:

0,00%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

100,00%

437 0

Der britische Telekomkonzern BT Group (ISIN: GB0030913577) will vorerst keine Dividende an seine Aktionäre ausschütten. Dies betrifft die Schlussdividende für 2019/20 sowie die Dividende für 2020/21. Es sei geplant, im Geschäftsjahr 2021/22 wieder eine Dividende zu zahlen.

Die BT Group zahlt ihre Dividende auf halbjährlicher Basis aus. Eine Zwischendividende in Höhe von 4,62 Pence für 2019/20 wurde bereits am 3. Februar 2020 ausgeschüttet.

Im Geschäftsjahr 2019/20 (31. März 2020) wurde ein Umsatz in Höhe von 22,91 Mrd. Pfund erzielt. Dies war ein Rückgang um 2 Prozent. Der Vorsteuergewinn fiel nach 2,67 Mrd. Pfund im Vorjahr auf nun 2,35 Mrd. Pfund. Der Gewinn nach Steuern sank von 2,16 Mrd. Pfund im Vorjahr auf nun 1,73 Mrd. Pfund.

Großbritanniens größte Telefongesellschaft wurde 1846 gegründet. Das Unternehmen hieß früher British Telecom. Der DAX-Konzern Deutsche Telekom ist seit dem Verkauf des englischen Mobilfunkgeschäfts an BT mit rund 12 Prozent größter Einzelaktionär der Briten.

Redaktion MyDividends.de