Cal-Maine Foods erhöht die Quartalsdividende um 19%

Cal-Maine Foods (ISIN: US1280302027, NYSE: CALM) erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Gewinn von 0,67 USD je Aktie und lag damit über den Erwartungen der Analysten. Die Umsätze fielen...

23 0

29. Dezember 2009

23 0

Cal-Maine Foods (ISIN: US1280302027, NYSE: CALM) erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Gewinn von 0,67 USD je Aktie und lag damit über den Erwartungen der Analysten. Die Umsätze fielen im Vergleich zum Vorjahr von 238,31 auf nun 229,23 Mio. USD

Cal-Maine Foods wird die Quartalsdividende um 19% auf 17,2 US-Cents erhöhen. Der Konzern zahlt seinen Anlegern damit 68,8 US-Cents je Aktie auf das Jahr hochgerechnet. Die Auszahlung erfolgt am 11. Februar für Aktionäre mit Stichtag 27. Januar 2010. Beim derzeitigen Börsenkurs von 33,31 USD liegt die Dividendenrendite bei 2,06%.

Redaktion MyDividends.de