Camden National hält Dividende stabil

Die amerikanische Camden National Corporation (ISIN: US1330341082, NASDAQ: CAC) zahlt ihren Aktionären eine Quartalsdividende von 33 US-Cents aus. Die Auszahlung erfolgt am 30. Oktober 2020 (Record date: 15....

119 0

30. September 2020

ISIN:

US1330341082

119 0

Die amerikanische Camden National Corporation (ISIN: US1330341082, NASDAQ: CAC) zahlt ihren Aktionären eine Quartalsdividende von 33 US-Cents aus. Die Auszahlung erfolgt am 30. Oktober 2020 (Record date: 15. Oktober 2020). Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,32 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt damit beim derzeitigen Aktienkurs von 30,11 US-Dollar (Stand: 29. September 2020) bei 4,38 Prozent.

Camden National Corporation ist die Holdinggesellschaft der Camden National Bank. Der Firmensitz befindet sich in Camden, im US-Bundesstaat Maine. Im zweiten Quartal (30. Juni 2020) des Fiskaljahres 2020 erzielte Camden National einen Nettogewinn von 10,9 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 13,2 Mio. US-Dollar), wie am 28. Juli berichtet wurde.

Die Aktie ist an der amerikanischen Technologiebörse NASDAQ notiert und liegt dort seit Jahresbeginn mit 34,63 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei 450,5 Mio. US-Dollar (Stand: 29. September 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de