Chemiekonzern Dow kündigt Dividende an

Der Chemiekonzern Dow Inc. (ISIN: US2605571031, NYSE: DOW) zahlt eine Quartalsdividende von 0,70 US-Dollar an seine Aktionäre, wie am Donnerstag berichtet wurde. Ausgeschüttet wird die Dividende am 11....

407 0

16. Oktober 2020

ISIN:

US2605571031

407 0

Der Chemiekonzern Dow Inc. (ISIN: US2605571031, NYSE: DOW) zahlt eine Quartalsdividende von 0,70 US-Dollar an seine Aktionäre, wie am Donnerstag berichtet wurde. Ausgeschüttet wird die Dividende am 11. Dezember 2020 (Record date: 30. November 2020).

Seit dem Jahr 1912 schüttet Dow bzw. seine Nachfolgegesellschaften ununterbrochen eine Dividende aus. Dies ist die 437. vierteljährliche Dividende in Folge. Auf das Jahr hochgerechnet werden 2,80 US-Dollar an die Aktionäre bezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 49,01 US-Dollar (Stand: 15. Oktober 2020) entspricht dies einer Dividendenrendite von 5,71 Prozent.

Dow Chemical und der Rivale DuPont kündigten im Dezember 2015 den Zusammenschluss zu DowDuPont an, der zum 1. September 2017 abgeschlossen wurde. Später wurde das Unternehmen in drei separate Firmen (Dow, DuPont und Corteva Agriscience) aufgeteilt. Die Dow Inc. entstand zum 1. April 2019 als Abspaltung des Geschäftsbereichs Materials Science der DowDuPont. Der Umsatz lag im zweiten Quartal 2020 bei 8,35 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 11,01 Mrd. US-Dollar), wie am 23. Juli berichtet wurde. Der operative Betriebsgewinn (EBIT) betrug 57 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 1,06 Mrd. US-Dollar). Es werden rund 36.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Seit Anfang des Jahres 2020 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 10,45 Prozent im Minus bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von 36,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 15. Oktober 2020).

Redaktion MyDividends.de