Church & Dwight steigert die Dividende das 25. Jahr in Folge

Der Konsumgüterkonzern Church & Dwight Co., Inc. (ISIN: US1713401024, NYSE: CHD) zahlt eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,2525 US-Dollar je Aktie an seine Investoren aus und erhöht...

1339 0

1. Februar 2021

Unternehmen:

Church & Dwight

ISIN:

US1713401024

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,01 USD

Dividenden-Rendite:

1,20%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

5,20%

1339 0

Der Konsumgüterkonzern Church & Dwight Co., Inc. (ISIN: US1713401024, NYSE: CHD) zahlt eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,2525 US-Dollar je Aktie an seine Investoren aus und erhöht die Dividende damit im Vergleich zum Vorquartal (0,24 US-Dollar) um 5,2 Prozent.

Es ist die 25. jährliche Anhebung in Folge. Die Auszahlung erfolgt am 1. März 2021 (Record date: 16. Februar 2021). Seit 120 Jahren wird eine Dividende bezahlt. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen 1,01 US-Dollar aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 84,43 US-Dollar (Stand: 29. Januar 2021) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,20 Prozent. Der Konzern kündigte auch ein Aktienrückkaufprogramm über 300 Mio. US-Dollar an.

Church & Dwight wurde 1846 gegründet. Zu den Marken zählen Arm & Hammer oder auch Oxi Clean. Der Konzern ist ein Hersteller von Konsumgütern und erwirtschaftete im vierten Quartal (31. Dezember) des Fiskaljahres 2020 einen Umsatz von 1,3 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,14 Mrd. US-Dollar), wie am Freitag berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 150,2 Mio. US-Dollar nach 144,4 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.

Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 20,98 Mrd. US-Dollar. Seit Anfang des Jahres 2021 liegt die Aktie auf dem aktuellen Kursniveau mit 3,21 Prozent im Minus (Stand: 29. Januar 2021).

Redaktion MyDividends.de