Clorox schüttet weiterhin 0,55 US-Dollar aus – Dividende seit 1977 jedes Jahr erhöht

Clorox (ISIN: US1890541097, NYSE: CLX) wird seinen Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 55 US-Cents ausbezahlen. Zuletzt hob der Konzern seine Dividende im Mai dieses Jahres um 10...

22 0

17. November 2010

22 0

Clorox (ISIN: US1890541097, NYSE: CLX) wird seinen Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 55 US-Cents ausbezahlen. Zuletzt hob der Konzern seine Dividende im Mai dieses Jahres um 10 Prozent an. Damit werden weiterhin hochgerechnet auf das Gesamtjahr 2,20 US-Dollar ausgeschüttet. Beim aktuellen Börsenkurs von 62,69 US-Dollar beträgt die Dividendenrendite somit 3,49 Prozent. Die nächste Auszahlung an die Aktionäre erfolgt am 14. Februar 2011. Stichtag ist der 27. Januar.

Der Konzern hat in den letzten 33 Jahren seine Dividende jährlich angehoben. Die Aktie ist im marktbreiten S&P 500-Index gelistet. Clorox ist ein Konsumgüterhersteller aus Kalifornien. Zu den Topprodukten zählen Haushaltsreiniger. Für das laufende Geschäftsjahr stellte Clorox vor einigen Monaten ein Ergebnis je Aktie von 4,20 – 4,25 US-Dollar in Aussicht. Das Umsatzwachstum soll laut Unternehmensangaben bei 1-2 Prozent liegen.

Redaktion – MyDividends.de