Coca-Cola schüttet 44 US-Cents aus – Dividende seit 1920

Der Getränkekonzern Coca-Cola (ISIN: US1912161007, NYSE: KO) wird weiterhin eine Dividende in Höhe von 44 US-Cents je Aktie ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 1. Oktober an Aktionäre, die...

20 0

26. Juli 2010

20 0

Der Getränkekonzern Coca-Cola (ISIN: US1912161007, NYSE: KO) wird weiterhin eine Dividende in Höhe von 44 US-Cents je Aktie ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 1. Oktober an Aktionäre, die den Wert seit mindestens 15. September im Depot halten. Erst im Februar erhöhte Coca-Cola die Dividende und dies bereits das 48. Jahr in ununterbrochener Folge. Der weltweit größte Softdrinkhersteller mit Sitz in Atlanta zahlt damit auf´s Jahr hochgerechnet 1,76 US-Dollar an seine Investoren. Dies entspricht beim aktuellen Kursniveau von 54,75 US-Dollar einer Dividendenrendite von 3,21 Prozent.

Der Konzern aus Atlanta hat fast 500 Marken in seinem Portfolio. Weltweit werden täglich in 200 Ländern ungefähr 1,6 Milliarden mal Getränke von Coca-Cola serviert. Im Jahr 2009 schüttete Coca-Cola 5,3 Milliarden US-Dollar an seine Investoren aus, davon 3,8 Milliarden an Dividenden und 1,5 Milliarden im Rahmen von Aktienrückkäufen. Seit dem Jahr 1920 erhalten die Aktionäre eine Dividende.

Redaktion – MyDividends.de