Comtech wird die 41. Quartalsdividende in Folge ausschütten

Der amerikanische Telekommunikationskonzern Comtech Telecommunications Corp. (ISIN: US2058262096, NASDAQ: CMTL) wird weiterhin eine Quartalsdividende in Höhe von 10 US-Cents ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 27. Oktober 2020 (Record...

81 0

30. September 2020

ISIN:

US2058262096

81 0

Der amerikanische Telekommunikationskonzern Comtech Telecommunications Corp. (ISIN: US2058262096, NASDAQ: CMTL) wird weiterhin eine Quartalsdividende in Höhe von 10 US-Cents ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 27. Oktober 2020 (Record date: 14. Oktober 2020).

Auf das Jahr hochgerechnet schüttet der Konzern 0,40 US-Dollar aus. Beim derzeitigen Börsenkurs von 14,05 US-Dollar (Stand: 29. September 2020) ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 2,85 Prozent. Es ist die insgesamt 41. Quartalsdividende in Folge, die Comtech an seine Investoren ausbezahlt. Der Konzern gab am Dienstag auch ein neues Aktienrückkaufprogramm über 100 Mio. US-Dollar bekannt. Damit wird das alte Aktienrückkaufprogramm ersetzt.

Im vierten Quartal (31. Juli) des Fiskaljahres 2020 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 149,67 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 176,37 Mio. US-Dollar), wie ebenfalls am Dienstag berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 1,13 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 6,14 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.

Die Aktie ist an der amerikanischen Technologiebörse NASDAQ notiert und liegt dort seit Jahresanfang 2020 mit 60,41 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 347,5 Mio. US-Dollar (Stand: 29. September 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de