Con Edison erhöht die Ausschüttung um 2 Prozent – 36. jährliche Dividendenerhöhung in Folge

Der Energieversorger Con Edison (ISIN: US2091151041, NYSE: ED) steigerte im vierten Quartal den Ertrag um 26%. Der Umsatz des Konzerns aus New York kletterte um 9,2% auf 3,27...

84 0

22. Januar 2010

84 0

Der Energieversorger Con Edison (ISIN: US2091151041, NYSE: ED) steigerte im vierten Quartal den Ertrag um 26%. Der Umsatz des Konzerns aus New York kletterte um 9,2% auf 3,27 Mrd. USD. Consolidated Edison wird die Quartalsdividende um 2% auf 59,5 US-Cents je Aktie erhöhen. Für die Aktionäre die 36. jährliche Dividendenerhöhung in Folge. Auf das Jahr gerechnet werden nun 2,38 USD an die Aktionäre ausgeschüttet. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 45,61 USD einer Dividendenrendite von 5,21%.

Con Edison wurde 1823 gegründet und ist als Energieversorger in New York City sowie in den Bundesstaaten New York, New Jersey und Pennsylvania tätig. Der Konzern ging 1824 an die Börse. Dies ist Rekord an der Wall Street.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de