Cracker Barrel gibt Aktienrückkauf bekannt und steigert die Dividende

Die amerikanische Restaurantkette Cracker Barrel Old Country Store Inc. (ISIN: US22410J1060, NASDAQ: CBRL) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 1,30 US-Dollar je Aktie auszahlen, wie am Dienstag gemeldet...

286 0

5. Juni 2019

Unternehmen:

Cracker Barrel Old Country Store

ISIN:

US22410J1060

Ausschüttung Gesamtjahr:

5,20 USD

Dividenden-Rendite:

3,12%

286 0

Die amerikanische Restaurantkette Cracker Barrel Old Country Store Inc. (ISIN: US22410J1060, NASDAQ: CBRL) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 1,30 US-Dollar je Aktie auszahlen, wie am Dienstag gemeldet wurde. Im Vergleich zum Vorquartal (1,25 US-Dollar) ist dies eine Anhebung um 4 Prozent. Die Ausschüttung der Dividende erfolgt am 5. August 2019 (Record date: 19. Juli 2019). Zusätzlich soll am 2. August eine Sonderdividende in Höhe von 3,00 US-Dollar ausgeschüttet werden (Record day: 19. Juli 2019).

Seit dem Jahr 1982 schüttet das Unternehmen bereits eine Dividende aus. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtauszahlung bei 5,20 US-Dollar. Beim aktuellen Börsenkurs von 166,88 US-Dollar (Stand: 4. Juni 2019) beträgt die Dividendenrendite somit 3,12 Prozent.

Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte Cracker Barrel einen Umsatz von 739,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 721,41 Mio. US-Dollar), wie am Dienstag ebenfalls berichtet wurde. Dies war im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 3 Prozent. Der operative Gewinn betrug 102,21 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 98,72 Mio. US-Dollar).

Cracker Barrel ist eine Restaurantkette mit Country Store. In den Läden werden Artikel im Landhaus-Stil angeboten. Die Küche bietet amerikanisches Essen. Insgesamt werden derzeit rund 644 Läden betrieben.

Die Aktie liegt seit Jahresanfang 2019 an der Wall Street mit 4,39 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 4 Mrd. US-Dollar (Stand: 4. Juni 2019).

Redaktion MyDividends.de