Cummins gibt Aktienrückkauf bekannt

Der US-Industriekonzern Cummins Inc. (ISIN: US2310211063, NYSE: CMI) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 2 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm startet nach Beendigung des aktuellen Aktienrückkaufprogramms über...

304 0

15. Dezember 2021

Unternehmen:

Cummins

ISIN:

US2310211063

Ausschüttung Gesamtjahr:

5,80 USD

Dividenden-Rendite:

2,68%

304 0

Der US-Industriekonzern Cummins Inc. (ISIN: US2310211063, NYSE: CMI) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 2 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm startet nach Beendigung des aktuellen Aktienrückkaufprogramms über ebenfalls 2 Mrd. US-Dollar aus dem Jahr 2019.

Cummins ist ein Anbieter von Dieselmotoren. Die Geschäftsfelder beinhalten die Konstruktion, die Herstellung und den Vertrieb von Dieselmotoren einschließlich aller Serviceleistungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 58.000 Mitarbeiter und erzielte im dritten Quartal (3. Oktober 2021) einen Umsatz von 5,97 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,12 Mrd. US-Dollar), wie am 2. November berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 534 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 501 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 4,63 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 30,91 Mrd. US-Dollar (Stand: 14. Dezember 2021).

Redaktion MyDividends.de