Daimler fühlt sich mit Dividende von 1,15 Euro „sehr wohl“

Die Aktionäre der Daimler AG (ISIN: DE0007100000) dürfen für das Jahr 2010 mit einer Dividende in Höhe von rund 1,15 Euro rechnen. „Es ist klar, dass wir für...

33 0

7. September 2010

33 0

Die Aktionäre der Daimler AG (ISIN: DE0007100000) dürfen für das Jahr 2010 mit einer Dividende in Höhe von rund 1,15 Euro rechnen. „Es ist klar, dass wir für 2010 wieder eine Dividende zahlen werden”, so ein Zitat von Finanzvorstand Uebber in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters. Dabei fühle sich Uebber mit der durchschnittlichen Einschätzung der Analysten über eine Dividendenhöhe von 1,15 Euro je Anteilsschein „sehr wohl”.

Daimler zahlte für 2009 erstmals seit 14 Jahren keine Dividende. Im Vorjahr erhielten die Anteilsinhaber noch 0,60 Euro. Das dritte Quartal verlaufe nach Angaben von Uebber ordentlich, wie Reuters weiter berichtet. Der Finanzvorstand bekräftigte das Ziel, 2010 mit einem Gewinn vor Zinsen und Steuern von 6 Milliarden Euro abzuschließen, vielleicht sogar „einen Schnaps” darüber. Dabei mache sich Uebber keine Sorgen um ein erneutes Abgleiten der Weltwirtschaft in die Rezession. Sollte Daimler tatsächlich 1,15 Euro auszahlen, betrüge die Dividendenrendite beim derzeitigen Kursniveau von 41,05 Euro 2,80 Prozent.

Redaktion MyDividends.de