Danaher hält die Dividende stabil

Der amerikanische Mischkonzern Danaher Corporation (ISIN: US2358511028, NYSE: DHR) wird eine im Vergleich zum Vorquartal unveränderte vierteljährliche Dividende von 0,21 US-Dollar je Aktie an seine Aktionäre ausbezahlen, wie...

357 0

15. September 2021

ISIN:

US2358511028

357 0

Der amerikanische Mischkonzern Danaher Corporation (ISIN: US2358511028, NYSE: DHR) wird eine im Vergleich zum Vorquartal unveränderte vierteljährliche Dividende von 0,21 US-Dollar je Aktie an seine Aktionäre ausbezahlen, wie am Dienstag berichtet wurde. Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 0,84 US-Dollar an die Aktionäre ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 324,09 US-Dollar (Stand: 14. September 2021) bei 0,26 Prozent.

Aktionäre erhalten die Auszahlung am 29. Oktober 2021 (Record day: 30. September 2021). Im Februar 2021 erfolgte eine Erhöhung um 3 Cents oder knapp 17 Prozent gegenüber dem Vorquartal (0,18 US-Dollar). Danaher erzielte im zweiten Quartal (2. Juli 2021) des Fiskaljahres 2021 einen Umsatz von 7,22 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,3 Mrd. US-Dollar), wie am 22. Juli 2021 berichtet wurde. Dabei stand ein Gewinn von 1,74 Mrd. US-Dollar nach einem Gewinn von 892 Mio. US-Dollar im Vorjahr in den Büchern.

Das Unternehmen ist 1969 gegründet worden und hatte seitdem zahlreiche Firmen übernommen. Anfang Juli 2016 vollzog Danaher die Abspaltung einiger Geschäftsbereiche wie den Bereich Test- und Messgeräte sowie Industrietechnologie. Die Bereiche werden seitdem als separate Firma unter dem Namen Fortive Corporation weitergeführt. Aktuell werden im Danaher-Konzern knapp 69.000 Mitarbeiter in über 20 Firmen beschäftigt.

Seit Jahresanfang 2021 weist die Aktie an der Wall Street ein Kursplus in Höhe von 45,89 Prozent auf und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 229,48 Mrd. US-Dollar (Stand: 14. September 2021).

Redaktion MyDividends.de