Danone reduziert die Dividende

Der Getränke- und Lebensmittelkonzern Danone (ISIN: FR0000120644) wird die Dividende um 8 Prozent auf 1,94 Euro je Aktie reduzieren (Vorjahr: 2,10 Euro). Beim derzeitigen Börsenkurs von 55,80 Euro...

771 0

19. Februar 2021

Unternehmen:

Danone

ISIN:

FR0000120644

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,94 EUR

Dividenden-Rendite:

3,48%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

8,00%

771 0

Der Getränke- und Lebensmittelkonzern Danone (ISIN: FR0000120644) wird die Dividende um 8 Prozent auf 1,94 Euro je Aktie reduzieren (Vorjahr: 2,10 Euro). Beim derzeitigen Börsenkurs von 55,80 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 3,48 Prozent.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 12. Mai 2021. Ex-Dividenden Tag ist der 10. Mai 2021. Die Hauptversammlung findet am 29. April 2021 statt. Wie die Franzosen am Freitag in Paris mitteilten, sank der Umsatz im letzten Jahr um 6,6 Prozent auf 23,62 Milliarden Euro. Auf vergleichbarer Basis war dies ein Rückgang um 1,5 Prozent. Der Nettogewinn stieg leicht um 1,4 Prozent auf 1,96 Milliarden Euro, da im Vorjahr das Ergebnis durch höhere Sondereffekte belastet war.

Der weltgrößte Joghurthersteller betrachtet 2021 als das Jahr der Erholung. Zu Danone gehören Markenprodukte wie Actimel, Activia, Fruchtzwerge oder Dany Sahne und Evian. Die Aktie ist im EuroStoxx 50 gelistet.

Redaktion MyDividends.de