Der Telekommunikationskonzern Swisscom erhöht die Dividende von 19 auf 20 CHF

Die Swisscom AG (ISIN: CH0008742519) verzeichnete im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatzrückgang um 1,6% auf 12,001 Mrd. CHF. Der Reingewinn des Telekommunikationskonzerns stieg um 9,9% auf 1,925 Mrd. CHF....

45 0

18. Februar 2010

45 0

Die Swisscom AG (ISIN: CH0008742519) verzeichnete im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatzrückgang um 1,6% auf 12,001 Mrd. CHF. Der Reingewinn des Telekommunikationskonzerns stieg um 9,9% auf 1,925 Mrd. CHF. Die Dividende soll nun von 19 auf 20 CHF erhöht werden. Beim derzeitigen Aktienkurs von 391 CHF liegt die Dividendenrendite bei 5,11%. Am 27.04. wird die Generalversammlung in Zürich abgehalten.

Besonders zulegen konnt die Swisscom beim Fernsehangebot Swisscom TV. Der Konzern verdoppelte die Zahl der Abonnenten nahezu von 118.000 auf 230.000. Im Mobilfunkmarkt legte die Zahl der Kunden um 4,5% auf 5,61 Mio. zu. 2009 wurden 258.000 iphone-Geräte verkauft.

Redaktion – MyDividends.de