Dermapharm will die Dividende anheben

Die Dermapharm Holding SE (ISIN: DE000A2GS5D8) mit Sitz in Grünwald will eine Dividende in Höhe von 0,80 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 an die Aktionäre ausschütten....

526 0

8. April 2020

Unternehmen:

Dermapharm Holding

ISIN:

DE000A2GS5D8

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,80 EUR

Dividenden-Rendite:

2,18%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

3,90%

526 0

Die Dermapharm Holding SE (ISIN: DE000A2GS5D8) mit Sitz in Grünwald will eine Dividende in Höhe von 0,80 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 an die Aktionäre ausschütten. Damit soll die Dividende um 3 Eurocent angehoben werden (Vorjahr: 0,77 Euro). Beim derzeitigen Aktienkurs von 36,75 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite auf Basis der geplanten Dividende bei 2,18 Prozent. Die Hauptversammlung ist aktuell für den 17. Juni 2020 geplant.

Dermapharm steigerte die Umsatzerlöse im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 22,4 Prozent auf 700,9 Mio. Euro. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug 177,6 Mio. Euro (Vorjahr: 143,4 Mio. Euro). Die bereinigte EBITDA-Marge stieg auf 25,3 Prozent (Vorjahr: 25,1 Prozent). Unter dem Strich lag das Ergebnis je Aktie bei 1,43 Euro (Vorjahr: 1,41 Euro).

Dermapharm ist ein Hersteller von patentfreien Markenarzneimitteln. Die 1991 gegründete Gesellschaft hat ihren Sitz in Grünwald bei München und ihren Hauptproduktionsstandort in Brehna bei Leipzig.

Redaktion MyDividends.de