Deutsche Bank steigert Dividende von 0,50 auf 0,75 Euro

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008) erzielte im Gesamtjahr 2009 5 Mrd. Euro Gewinn. Im Vorjahr wurde noch ein Nachsteuerverlust von knapp 4 Mrd. Euro erwirtschaftet. Die Dividende...

26 0

4. Februar 2010

26 0

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008) erzielte im Gesamtjahr 2009 5 Mrd. Euro Gewinn. Im Vorjahr wurde noch ein Nachsteuerverlust von knapp 4 Mrd. Euro erwirtschaftet. Die Dividende wird von 50 Cents auf 75 Cents je Aktie erhöht. Der Vorstandsvorsitzende Josef Ackermann ist optimistisch: „Wir erkennen einen klaren Trend zur Erholung der Wirtschaft und zur Stabilisierung der Finanzmärkte, auch wenn die Bewältigung der jüngsten Krise noch andauert.”

Die Eigenkapitalrendite vor Steuern betrug gemäß der Zielgrößendefinition der Bank 15%. Beim derzeitigen Kursniveau von 46,15 Euro beträgt die Dividendenrendite 1,625%. Für 2007 hatte die größte deutsche Bank noch 4,50 Euro je Aktie an ihre Anteilsinhaber ausgeschüttet.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de