Deutsche Bank stockt Postbank-Anteil auf

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008) erwarb in den letzten Wochen und Monaten weitere Aktien an der Deutschen Postbank (ISIN: DE0008001009). Dies berichtet das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) unter Berufung...

34 0

8. Juni 2009

34 0

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008) erwarb in den letzten Wochen und Monaten weitere Aktien an der Deutschen Postbank (ISIN: DE0008001009). Dies berichtet das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) unter Berufung aus Finanzkreisen. Damit hat sich die Deutsche Bank wohl deutlich der Marke von 30% angenähert. Ein Grund hierfür lag wohl in dem relativ günstigen Börsenkurs der Aktie der Postbank. Dieses Jahr im Februar hatte der Branchenprimus 22,9% an der Postbank von der Deutschen Post AG übernommen. Im Februar des Jahres 2012 wird die Deutsche Bank weitere 27,4% an der Postbank übernehmen. Eine Möglichkeit sei nun, daß die Deutsche Bank bereits jetzt ihren Anteil auf über 30% erhöht und dann den Aktionären der Postbank ein Übernahmeangebot unterbreitet.

Redaktion – MyDividends.de