Deutsche Post veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf

Die Deutsche Post AG (ISIN: DE0005552004) veröffentlichte am Montag einen Zwischenstand zum aktuellen Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum vom 17. Juni 2019 bis einschließlich 21. Juni 2019 wurden insgesamt 177.500...

281 0

24. Juni 2019

Unternehmen:

Deutsche Post AG

ISIN:

DE0005552004

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,15 EUR

Dividenden-Rendite:

4,07%

281 0

Die Deutsche Post AG (ISIN: DE0005552004) veröffentlichte am Montag einen Zwischenstand zum aktuellen Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum vom 17. Juni 2019 bis einschließlich 21. Juni 2019 wurden insgesamt 177.500 Aktien im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufprogrammes erworben.

Das Gesamtvolumen der im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufprogrammes im Zeitraum vom 17. Juni 2019 bis einschließlich 21. Juni 2019 erworbenen Aktien beläuft sich auf 177.500 Stück.

Der Vorstand der Deutsche Post AG hatte am 6. März 2019 beschlossen, ein Aktienrückkaufprogramm durchzuführen und die Aktien ausschließlich Führungskräften zum Erwerb anzubieten, die am globalen Share Matching Plan teilnehmen. Im Rahmen dieses Aktienrückkaufprogramms werden bis zu 1 Mio. Aktien zu einem Gesamtkaufpreis (ohne Erwerbsnebenkosten) von bis zu 35 Mio. Euro erworben. Der Rückkauf über die Börse startete am 17. Juni 2019 und endet spätestens am 3. Juli 2019.

Redaktion MyDividends.de