Deutsche Telekom mit Verlust

Die Deutsche Telekom (ISIN: DE0005557508) erwirtschaftete im ersten Quartal 2009 ein Minus von 1,1 Milliarden Euro. Ursache für das negative Ergebnis ist eine Abschreibung auf den Wert der...

20 0

7. Mai 2009

20 0

Die Deutsche Telekom (ISIN: DE0005557508) erwirtschaftete im ersten Quartal 2009 ein Minus von 1,1 Milliarden Euro. Ursache für das negative Ergebnis ist eine Abschreibung auf den Wert der Mobilfunktochter in Großbritannien in Höhe von 1,8 Milliarden Euro. Im letzten Jahr erzielte der Telekomriese noch einen Gewinn von 0,9 Milliarden erzielt.

Das Mangement der Deutschen Telekom rechnet für das Gesamtjahr 2009 mit einem bereinigten Konzern-Ebitda welches zwei bis vier Prozent unter dem Vorjahreswert von 19,5 Milliarden Euro liegen wird.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de